Ausbildung

2015 bis 2017

Master of Business Administration in Health Care Management (MBA-HCM), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

2014

Laparoscopic Fellowship, University Hospital Gasthuisberg, Leuven, Belgien

2008

Observership am St. Mark’s Hospital, Harrow, UK

1994 bis 2000

Studium Humanmedizin, Karl-Franzens-Universität Graz

1986 bis 1994

Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare, Salzburg

Fachliche Qualifikation

seit 2020

Außerplanmäßige Professur (apl) Charité Universitätsmedizin Berlin

2019

Weiterbildungsbefugnis Proktologie (Ärztekammer Berlin)

2018

Zusatzbezeichnung Proktologie (Ärztekammer Berlin)

2018

International Fellow of the American College of Surgeons (FACS)

2015

Facharzt für Viszeralchirurgie (Ärztekammer Berlin)

2015

Umhabilitation (Medizinische Fakultät Charité – Universitätsmedizin Berlin)

2013

Europäischer Facharzt für Coloproktologie FEBS (EBSQ coloproctology)

2011

Facharzt für Viszeralchirurgie (Österr. Ärztekammer)

2009

Außerordentlicher Universitätsprofessor (ao. Univ.-Prof.) Medizinische Universität Innsbruck

2009

Habilitation (Privatdozent), Medizinische Universität Innsbruck

2009

Facharzt für Allgemeinchirurgie (Österr. Ärztekammer)

Primar Prof. Dr. Felix Aigner

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

© 2021 Prof. Dr. Felix Aigner